Skip to main content

REVELL Airbrush Sets – Übersicht und Vergleich

revell airbrush

 

Wer sich mit dem Modellbau oder auch dem Airbrush Hobby beschäftigt wird sehr bald auf den Markennamen REVELL stoßen. Wer hinter dieser Firma steckt, wie breit die Produktpalette gefächert ist und welche Airbrush Sets wir besonders empfehlen erfahrt ihr im folgenden Beitrag.

 

 

 

Wer ist die Firma REVELL?

Die im Jahre 1947, von Lewis H. Glaser, in den USA gegründete Firma ist heute ein weltweit agierendes Unternehmen im Bereich Plastikmodellbau. Als Hersteller und Distributeur unterhält Revell Niederlassungen in den USA, UK, Frankreich, Österreich, Deutschland und den BeNeLux Ländern.

Früher wie heute bleibt die Firma Revell ihrem Kerngeschäft des Plastikmodellbaus treu. Jedoch hat sich die Produktpalette den neuen Märkten angepasst und damit natürlich deutlich erweitert. So wurden Airbrush Produkte und Metallbausets in das Portfolio integriert.

Auch im Spielzeugmarkt fasste die Firma Fuß. Hier bietet sie nicht nur einfache Modellbausets, mit dem bekannten Easyclick-System an, sondern auch Airbrushsets speziell für Kinder. Ebenfalls konnte die Firma Revell sich in den letzten Jahren  im Bereich der ferngesteuerten Spielwaren einen großen Namen machen. Die RC (Revell Control) Modelle bieten ein tolles Design und garantierten Fahrspaß zu Land, Luft und Wasser.

Der Airbrushbereich entwickelte sich aus dem Bedürfnis die Kunststoffmodelle möglich originalgetreu zu lackieren. Inzwischenl umfasst das Airbrush-Angebot nicht nur die Spritzpistolen und Kompressoren. Das Traditionsunternehmen vertreibt auch Farben, Airbrush Cleaner, Verdünner, Cutting Matten und Maskingtape.

Alle Produkte sind auf den Modellbaubereich angepasst und für den dortigen Einsatz bestimmt.

revell airbrush basic set

 

 

Das Revell Airbrush Basic Set mit Kompressor

Erst durch die richtige Bemalung wird ein Plastikmodell zum naturgetreuen Abbild. Um in das Airbrush Hobby möglichst unkompliziert einzusteigen hat Revell mit dem Basic Set eine wirklich hervorragende Option geschaffen.

 

Lieferumfang

In dem praktischen Koffer finden neben einem Minikompressor und einer soliden Single-Action-Spritzpistole mit Fließbechersystem, ein Luftschlauch, 2 Pipetten, 2 Farbtöpfe, 2 Mischgläser sowie eine kleine Flasche Airbrush Reiniger und Farbverdünner Platz. Somit bist du als Einsteiger bestens ausgerüstet für deine ersten Spritzversuche.

 

Aufbau und Bedienung

Die solide Single-Action-Airbrush-Pistole besteht aus Metall und ist äußerst robust. Das Single-Action-Prinzip erlaubt per Hebelzug die Farbmenge zu regulieren, während der Luftstrom immer gleichbleibend aus der Düse strömt.

Der Luftdruck wird direkt am Kompressor per Knopfdruck in drei unterschiedlichen Stufen eingestellt. Eine LED-Anzeige ersetzt das klassische Manometer.

Zur Reinigung kann die Airbrush-Pistole komplett auseinandergebaut werden. Der Reinigungsvorgang ist damit unkompliziert und in 5 Minuten erledigt.

 

Vor- und Nachteile des Revell Airbrush Basic Sets

Besonders hervorzuheben ist beim Revell Airbrush Basic Set mit Kompressor der einzigartige Lieferumfang! Hier ist wirklich alles im Set enthalten, was für die ersten Sprühversuche notwendig ist. Zudem kommt alles gut verpackt in einem stabilen Kunststoffkoffer, der das Verstauen und den Transport sehr angenehm und sicher gestaltet.

 

Vor- und Nachteile Airbrushpistole

Vorteile

 

  • Sehr einfach zu bedienen
  • Mit allen auf Wasser basierenden Farben verwendbar
  • Das Single-Action Prinzip ist für dein Einstieg perfekt, da man nur die Farbemenge reguliert
  • Für die gründliche Reinigung komplett auseinander zubauen
  • Ersatzteile sind von Revell ohne Problem zu beziehen

Nachteile

 

  • Es sind keine zusätzlichen Düsen erhältlich, daher ist der Einsatz auf Dauer recht eingeschränkt (im Set ist eine 0,5mm Düse beinhaltet)
  • Besonders feine Linien und Details sind schwierig zu erzeugen, Fortgeschrittene Airbrushkünstler werden bald auf ein Double-Action-Modell umsteigen
  • Bei einem Umstieg auf eine andere Airbrush Pistole ist zu beachten, dass der vom Kompressor erzeugte Druck  nicht für jede Airbrushpistole ausreichend ist

Vor- und Nachteile Kompressor

Vorteile

 

  • Der Minikompressor arbeitet recht leise
  • Er erzeugt einen dauerhaften Arbeitsdruck von 1 bar, welcher für die Verarbeitung von dünnen Farben vollkommen ausreicht
  • In die Einkerbung auf dem Kompressor kann man gut die Airbrush-Pistole ablegen

Nachteile

 

  • Bei langem Betrieb heizt sich der Kompressor stark auf
  • Er besitzt kein Wasserabscheider, was zu Wasseransammlung im Schlauch führt, dieser sollte ab und an ausgeblasen werden

Welche Farben / Farbarten können verwendet werden?

Grundsätzlich können alle Farben mit dem Revell Basic Set verarbeitet werden. Die Leistung des Kompressors favorisiert allerdings eher dünne Farben. Daher empfehlen wir auf die Verarbeitung von Lacken in dieser Pistole zu verzichten. Alle wasserbasierenden Farben in der richtigen Verdünnung stellen kein Problem dar.

 

Fazit

Das Revell Airbrush-Basic-Set ist ein sehr solides Komplett-Paket für den leichten Einstieg in die Airbrush-Technik. Der Lieferumfang des Starter-Sets lässt keine Wünsche offen. Die Airbrush-Pistole sowie der Kompressor sind Bedienerfreundlich und leicht zu handhaben. Das Basic Set von Revell ist vielseitig einsetzbar und mit jeder dünneren Farbe zu benutzen. Allerdings weist die Single-Action-Pistole einige Schwächen bei feinen Detailarbeiten auf.

 

Revell 39199 Airbrush Basic Set im praktischen Koffer

109,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen

 

 

Das Revell Airbrush Starter Class Set

Um große Modellflächen zu lackieren ist ein Pinsel oft nicht die optimalste Lösung. Eine deutlich glattere Streifenfreie Oberfläche erreicht man durch den Einsatz der Airbrush-Technik.

 

Lieferumfang

Im Revell Airbrush Starter Set ist die Anfänger Airbrush Pistole aus dem Hause Revell enthalten, sowie ein Anschlussschlauch für die Druckgasflasche, die Gasflasche selbst und der Treibmittelregler. Desweiteren enthält das Set 2 Farben, 2 Mischgläser, 2 Pipetten, ein Fläschchen Airbrush-Reiniger und eine Flasche Farben-Verdünner.

 

Aufbau und Bedienung

Die sehr einfache, aber trotzdem gut verarbeitete, Starter-Airbrush-Pistole besteht zum großen Teil aus Kunststoff. Sie besitzt ein Easyclick System, damit entfällt ein Umfüllen von Farbe, denn die Farbbecher können direkt an den Griff der Pistole angebracht werden. Außerdem arbeitet diese Starter Pistole im Außenmischsystem. Das heißt, die Farbe wird nicht erst durch ein aufwendiges System im Inneren der Pistole geführt. Dies hat den großen Vorteil, dass die Gun zur Reinigung nicht auseinandergebaut werden muss und es bietet darüber hinaus die Möglichkeit etwas dickere Farben zu verarbeiten.

Im Set inbegriffenen sind der Anschlussschlauch und der Treibmittelregler, welche die Gasflasche mit der Pistole verbinden. Der Anschlussschlauch ist auch zu einigen Kompressoren kompatibel.

 

Welche Farben / Farbarten können verwendet werden?

Da die Revell Starter Class Airbrush Pistole zu großen Teilen aus Kunststoff besteht eignet sie sich nicht für die Verwendung von lösungsmittelhaltigen Farben. Alle auf wasserbasierenden Farben können problemlos mit der Starter Class verarbeitet werden. Da die Farbe, auf Grund des Außenmischsystems, nicht ins Innere der Gun geführt wird, ist es sogar möglich verhältnismäßig dicke Farben zu versprühen.

 

Vor- und Nachteile des Revell Starter Sets

Vorteile

 

  • Einfach zu handhabende Airbrush-Pistole
  • Durch das Easy-Click-System entfällt das umfüllen der Farbe
  • Geringer Reinigungsaufwand durch das Außenmischsystem
  • Verarbeitung dickerer Farben
  • Anschluss an Kompressor möglich

 

Nachteile

 

  • Die Druckgasflasche reicht nur für ca. 15-20 Minuten Dauersprühen, ungefähr für die Lackierung eines Modells
  • Die Pistole besteht aus Kunststoff, so sollte auf die Verarbeitung von lösungsmittelhaltigen Farben verzichtet werden
  • Das Sprühen von feinen Linien und kleine Details ist kaum möglich
  • Die Düse ist nicht austauschbar

 

Fazit

Das Revell Starter Class Set ist ein besonders preisgünstiges Airbrush-Pistolen-Set, welches sich vorranging für die Bearbeitung großer Flächen eignet. Die Umsetzung feiner Details gestaltet sich schwierig. Im Lieferumfang dieses Airbrush-Pistolen-Sets ist alles vorhanden, was es für die ersten Lackierarbeiten im Modellbaubereich notwendig ist.

 

Revell 39196 Airbrush Pistolen Starter Class Set

21,84 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen

 

 

Weitere Airbrush Produkte von Revell

Das Traditionsunternehmen Revell mit Sitz im westfälischen Bünde hat sich in den letzten Jahren einen hervorragenden Namen im Bereich der Airbrush-Technik für den Modellbau gemacht.

Revell bietet nicht nur qualitativ hochwertige Airbrush-Pistolen in allen Preiskategorein an, auch  Kompressoren für verschiedenste Ansprüche und eine große Vielfalt an Airbrush Farben findet man in ihrem Sortiment.

Für den leichten Einstieg in das Airbrush-Hobby bietet das Unternehmen umfangreiche Komplettsets an. Diese beinhalten dann Airbrush Pistole, Kompressor und häufig auch noch Farben, Reiniger und Verdünner. Für fast alle Revell Produkte sind die wichtigsten Ersatzteile lieferbar.

 

 

Revell Kompressoren im Überblick

Der Kompressor erzeugt den für die Airbrush Pistole notwendigen Luftdruck. Ein gut regulierbarer, konstanter Luftdruck ist die Grundvoraussetzung für eine schöne Airbrush-Arbeit.

Für die Kaufentscheidung über den richtigen Kompressors, spielen neben dem Preis, vor allem der erreichbare Arbeitsdruck, der Geräuschpegel und die zu erledigenden Wartungsarbeiten eine große Rolle. Darüber hinaus können für den Einzelnen einige Komponenten wie Manometer, Druckregler und Wasserabscheider von besonderer Bedeutung sein. Auch das Gewicht und die Transportfähigkeit sind unter Umständen entscheidend bei der Auswahl.

Revell bietet vier verschiedene Arten von Kompressoren an: die preisgünstige Basic Class, die solide Starter Class, die klassische Standard Class und die hochwertige Master Class.

revell airbrush set

 

Basic Class oder New Starter Kompressor

  • Mini Kompressor
  • Sehr einfache Bedienung mittels Druckknöpfen
  • Maximaler Arbeitsdruck von 1 bar
  • Eine LED Anzeige ersetzt das Manometer
  • Sehr leise, sehr klein, sehr handlich
  • Für unter 100€ erhältlich

 

Starter Class Kompressor

  • Ölfreier Kolbenkompressor
  • Erzeugt einen Geräuschpegel von 57db
  • Maximal erreichbarer Arbeitsdruck von 3bar
  • Handlich und tragbar
  • Besitzt keinen Wasserabscheider und Manometer, diese Komponenten sind aber nachrüstbar
  • Preis rund 100€
  • Perfektes Einstiegsmodell
Revell 39136 Airbrush Kompressor Starter Class

99,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen

 

Standard Class Kompressor

  • Ölfreier Kolbenkompressor
  • er produziert einen Geräuschpegel von ca. 55 Dezibel
  • Maximal erreichbarer Arbeitsdruck von 5,5 bar
  • Ist mit einem Druckregler, Manometer und einem Wasserabscheider ausgestattet
  • Mit 5kg Gewicht und dem praktischen Tragegriff ist der Kompressor gut zu transportieren
  • Abschaltautomatik schützt das Gerät vor Überhitzung
  • Kostenpunkt um 200€
  • Für ambitionierte Anfänger und Fortgeschrittene geeignet
Revell 39137 Ölfreier Kolbenkompressor Standard Class

158,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen

 

Master Class Kompressor

  • Ölfreier Doppelzylinder-Kolbenkompressor
  • Im Arbeitsmodus erreicht der Kompressor einen Geräuschpegel von nur 50 Dezibel
  • Erreicht einen maximalen Arbeitsdruck von 4,4 bar
  • Zwei Manometer, ein Druckregler und ein Wasserabscheider gehören zur Grundausstattung der Master Class
  • Die Master Class besitzt einen Lufttank, welcher einen besonders konstanten Luftdruck garantiert
  • Der Lufttank besitzt ein Wasserablassventil
  • Die Abschaltautomatik verhindert eine Überhitzung des Gerätes
  • Der Tragegriff erleichtert den Transport
  • Mit rund 300€ befindet sich dieser Kompressor in der obersten Preiskategorie
  • Der Kompressor der Master Class ist ein echtes Profi Gerät
Empfehlung REVELL 39138 Airbrush Kompressor Master Class

239,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen

 

 

Revell Spritzpistolen im Überblick

Die Airbrush Pistole, oder auch Gun genannt, ist das Hauptwerkzeug des Airbrush Künstlers. Auf ihr liegt das Hauptaugenmerk. Es gibt schier unendlich viele Varianten von Airbrush Pistolen.

Im Hause Revell orientiert sich die Einteilung der Guns an den Kategorien für die Kompressoren. So finden wir günstige Airbrush Pistolen in der Starter Class, mittelklassige in der Standard Class und die Highend-Produkte in der Master Class.

 

Starter Class Airbrush Pistole

  • Geeignet für einfache und kürzere Arbeiten
  • Sehr einfache Handhabung
  • Besteht zu großen Teilen aus Kunststoff (Achtung: es können keine lösungsmittelhaltigen Farben verarbeitet werden!)
  • Arbeitet mit einem Außenmischsystem, welches die Benutzung von dickflüssigeren Farben erlaubt
  • Durch das Easy-Click System, bei dem der Farbbecher direkt an die Pistole angesteckt wird, entfällt das Umfüllen der Farbe
  • Diese Pistole ist für den Einsatz an einer Druckgasflasche konzipiert, kann aber mit entsprechenden Adaptern auch an einen Kompressor angeschlossen werden
  • Feine Detailarbeiten sind nicht möglich, ein Grund dafür ist unter anderem, dass ein Wechsel der Düse nicht möglich ist
  • Der Preis liegt inkl. Kleiner Druckgasflasche unter 30€
Revell 29701 Airbrush Spritzpistole Starter Class

14,59 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen

 

Standard Class Airbrush Pistole

  • Sehr einfaches Handling
  • Arbeitet ebenfalls mit dem Easy-Click-System
  • Die Farbe wir im Außensystem gemischt und gelangt so nicht ins Innere der Pistole und verarbeitet so auch Farben mit höherer Viskosität
  • Erlaubt, gegenüber der Starter Class, durch einen Farbregler eine genauere Dosierung der Farbmenge
  • Geeignet für einfache Bemalungen wie Tarnungen und Lackierungen
  • Inklusive Luftschlauch, Treibmittelregler, Topfanpassungsstück und Farbglas für ca. 55€ ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Revell 39101 Airbrush Spritzpistole Standard Class

43,74 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen

 

Master Class Airbrush Pistolen

In der Master Class findet man gleich drei unterschiedliche Airbrush Pistolen. Die Vario, Professionell und die Flexible. Sie liegen preislich zwischen 120€ und 200€.

 

Master Class Vario Airbrush Pistole

  • Durch die Umrüstung mittels verschiedener Düsen und Nadelgrößen ist sie flexibel einsetzbar
  • Besitzt das Revell typische Easy-Click-System zum schnellen Farbbecherwechsel
  • Sie besteht aus Metall und arbeitet im Außenmischsystem, so können fast alle Farben verwendet werden
  • Sehr gute und einfache Handhabung
Revell 39107 Airbrush Spritzpistole Master Class Vario

75,17 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen

 

Master Class Professionell Airbrush Pistole

  • Ist eine Weiterentwicklung der Vario mit größerem Lieferumfang
Revell 39108 Airbrush Spritzpistole Master Class Professional

108,06 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen

 

Master Class Flexible Airbrush Pistole

  • Patentierte Neuheit aus dem Hause Revell: 2 Pistolen in einer!
  • Sie erlaubt das Spritzen großer wie auch kleiner Farbmengen, durch Wechsel zwischen Fließbecher und Schraubglas

Das Prinzip: durch das Einstecken eines Saugstutzens in den Fließbecher kann Farbe aus dem, per Easy-Click angebrachten, Farbbecher entnommen werden.

  • Der Fließbecher ist schwenkbar, so kann in jeder Position gearbeitet werden
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Überzeugendes Spritzbild
  • Für ambitionierte Airbrush- Künstler im Modellbau die perfekte Wahl
Revell 39109 Airbrush Spritzpistole Master Class Flexible

166,93 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen

 

 

Unser Fazit zur Marke REVELL

  • Die Produkte der Marke Revell sind für den Modellbau konzipiert. Das Angebot ist vielseitig und umfasst alle Preiskategorien. Einsteiger und Profis finden gleichermaßen Technik, welche auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.
  • Ersatzteile und Zubehör sind problemlos erhältlich.
  • Sämtliche angebotenen Airbrush Pistolen und Kompressoren sind von solider Qualität und stehen Ausnahmslos in einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Produkte des Traditionsunternehmens sind für Modellbauer absolut empfehlenswert.

 


Ähnliche Beiträge