Skip to main content

Airbrush Tanning – Bräunungsdusche aus der Airbrush

airbrush tanning

 

Ein makellos gebräunter Körper steht für Sommer, Sonne, Urlaubsfeeling, Attraktivität, Selbstbewusstsein, Gesundheit und gute Laune. Leider muss man jedoch, in Verbindung mit sonnengebräunter Haut, auch immer wieder an die schädlichen Wirkungen der UV-Strahlung denken. Eine gesunde Lösung ist die Bräunung aus der Airbrush-Pistole, das sogenannte Spray-Tanning. Bis vor kurzem war diese Methode nur Hollywoodstars vorbehalten, inzwischen ist sie jedoch für jedermann möglich. Ob in speziellen Tanning-Studios, spezialisierten Kosmetikstudios oder sogar mittels erschwinglichen Bräunungssets für den Heimgebrauch – mit Spray-Tanning kann sich jeder ein bisschen Urlaubsbräune auf die Haut zaubern.

 

 

 

Was ist Airbrush Tanning?

Der Begriff Airbrush-Tanning lässt die Vermutung zu, dass bei dieser Technik die Bräunung der Haut durch das Auftragen brauner Farbe bewirkt wird. Der Körper also ähnlich dem Bodypainting angemalt wird. Das ist aber nicht der Fall.

Beim Spray-Tanning  wird Selbstbräuner-Lotion mittels eines feinen Sprühnebels gleichmäßig auf die Haut aufgetragen. Man bezeichnet diese Beauty-Behandlung auch als Spray Tanning oder Bräunungsdusche.

Benutzt werden dafür ein spezielles Airbrush-Gerät und eine professionelle Bräunungslotion.

Durchgeführt wird Spray-Tanning in darauf spezialisierten Kosmetikstudios oder Tanning-Studios. Aber auch zu Hause kann man mit einem transportablen Airbrush Gerät, der richtigen Farbe und ein wenig Übung sehr passable Ergebnisse erzielen.

 

 

Wie funktioniert Spray Tanning?

Um das Prinzip der Airbrush- Bräunung zu verstehen ist es sinnvoll sich zuerst mit dem Aufbau der Haut und dem natürlichen Bräunungsprozess in ihren Grundzügen zu beschäftigen:

Unsere Haut besteht aus mehreren Schichten. Die oberste ist die Hornschicht. Sie ist die erste Schutzschwelle für eindringende UV-Strahlung. Trifft UV-Strahlung auf die Haut verdickt sich die oberste Hautschicht und absorbiert einen Teil der UV-Strahlung. Die, in die weiter tiefer liegenden Hautschichten vordringende, UV(B) –Strahlung löst in den unteren Schichten die Bildung von Melanin aus.

Dieses Pigment ist ein weiterer Schutzmechanismus der Haut gegenüber Sonneneinstrahlung. Das Melanin kann weitere UV-Strahlung absorbieren. Allerdings nur bis zu einem gewissen Maß. Wird die Haut vermehrt, ungeschützt der Strahlung ausgesetzt hat das negative Auswirkungen. Ein beschleunigter Hautalterungsprozess und im schlimmsten Fall auch Hautkrebs sind die Folgen.

Durch die Anwendung des  Spray-Tannings wird nur die oberste Hautschicht, die Hornschicht gebräunt. Die Bräunung erfolgt durch eine Reaktion des, in der Farbe enthaltenen Zuckers, mit den Eiweißen und Aminosäuren der Haut. Nur in der Hornschicht entstehen durch diese Reaktion natürliche Bräunungsstoffe, die Melanoide.

Die Bräunung ist also wie bereits erwähnt nicht aufgemalt. Vielmehr wird ein hochwertiger Selbstbräuner gleichmäßig auf die Haut aufgesprüht und so ein optimales Bräunungs- Ergebnis der oberen Hautschicht erzielt.

Die Airbrush-Bräune ist nach 8 Stunden sichtbar und nicht abwaschbar. Erst durch Zellerneuerung der Hornschicht verblasst der Teint. Eine Verletzung der unteren Hautschichten mit ihren negativen Folgen ist durch diesen Prozess ausgeschlossen. Der Effekt einer einmaligen Airbrush-Bräunung, entspricht ungefähr der Bräunung von 3 bis 5 Solarienbesuchen.

 

tanning spray

 

 

Vor- und Nachteile von Spray Tanning

 

Vorteile

 

  • Schnelle Bräunung
  • Kein Gesundheitsrisiko
  • Farbnuance individuell wählbar
  • Nahtlose Bräune möglich
  • Bei professioneller Handhabung und Beachtung aller Vorbereitungen keine Fleckenbildung

Nachteile

 

  • Gute Vorbereitung der Haut mit Peeling und Rasur notwendig
  • Häufiges Duschen, starkes Schwitzen und vor allem intensive Vollbäder lassen die Farbe schnell verblassen
  • Zu enge oder reibende Kleidung hinterlässt schnell helle Flecken
  • Auf Dauer sehr Kostspielig

 

Airbrush Tanning für zuhause: Das beste Airbrush Set

Ob Ganzkörper Tanning oder nur ein leichter Bräunungshauch auf Dekolleté und Gesicht. Das Bronze Babe Spray Tan Kit von MineTan ist das optimale Werkzeug um auf Dauer kostengünstig Spray-Tanning zu Hause durchzuführen. Im Lieferumfang ist die sehr einfach zu bedienende Airbrush-Maschine und eine 50ml Packung professionelle MineTan Bräunungslotion enthalten.

 

MINETAN Bronze Babe Bräunungsspray-Set, tragbar, mit Bräunungslösung

69,97 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen

 

Die Bräunungslotion ist sprühfertig und wird einfach in den dafür vorgesehenen Behälter gefüllt. Das Gerät nur noch an den Strom anschließen und schon kann losgesprüht werden.

Mit den 8 verschiedenen Stufen variierst du die Intensität des Farbauftrages und damit der Bräunung. Anfänger sollten ihre ersten Versuche mit den Stufen 2 oder 3 machen.

 

Vorteile

 

  • einfache Bedienung
  • sehr leicht und gut zu transportieren
  • 8 unterschiedliche Farbabgabestufen einstellbar
  • Gleichmäßiges Auftragen der Bräunungslotion möglich
  • Die Bräunungslotion ist vegan, frei von Parabenen und wurde ohne Tierversuche entwickelt

Nachteile

Trotzdem das Bronze Babe Spray Tan Kit einen sehr geringen Overspray erzeugt, empfiehlt es sich gerade für die ersten Versuche das Tanning im Badezimmer oder der Dusche durchzufüh

 

Airbrush Spray Tan Farbe

Die für das Airbrush-Tanning verwendete Bräunungslotion basiert auf einem natürlichen Stoff der die Selbstbräunung der Haut verursacht. Der Stoff heißt  Dihydroxyaceton (kurz: DHA). DHA ist ein Zucker der aus Gemüse und Pflanzen gewonnen wird. Je höher der DHA Anteil in der Bräunungslotion ist, desto dunkler kann die Haut gefärbt werden.

Außerdem beinhalten die meisten Tanning-Farben Alkohol. Dieser dient der Verdünnung und verbessert die Sprühbarkeit der Farbe. Allerdings kann sich ein zu hoher Anteil an Alkohol negativ auf das Bräunungsergebnis auswirken. Das Sprühbild sieht dann oft rissig aus.

 

bräunungsdusche

 

 

Airbrush Tanning Farbe von SUNTANA mit Schokoladenduft

Das Suntana Spray Tan «Schokolade»  ist mit seinen 12% DHA für mittlere bis dunkle Hauttypen geeignet. Das Spray erzeugt bei dunklerem Unterton eine natürliche, intensive Bräune.

Das Suntana Spray Tan ist langanhaltend und verblasst sehr schön gleichmäßig. Der schokoladige Duft ist ein extra Bonus, für alle Anwender die den typischen Geruch von Bräunungslotions nicht mögen.

Die Bräunungslotion wurde ohne Tierversuche entwickelt, ist parabenfrei und enthält nur Stoffe die auch für Veganer unbedenklich sind.

 

SUNTANA Spray Tanning Solution, Dunkelbraun

16,75 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen

 

 

Airbrush Selbstbräuner von NORVELL: Spray Tanning Lotion – Venetian Plus

Das amerikanische Familienunternehmen Norvell produziert bereits seit 1983 erstklassige Selbstbräunungs- und Spray-Tanning-Produkte. Norvell Produkte werden ohne Tierversuche entwickelt und beinhalten hochwertige pflanzliche Zutaten.

 

NORVELL Premium Spray Tanning Lotion

62,08 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen

 

Mit den verschiedenen Produkten von Norvell ist es dem Anwender möglich ein individuelles Bräunungsergebnis abgestimmt auf seinen speziellen Hauttyp zu erhalten.

Dabei wird der bei anderen Produkten häufig auftretende Orange-Effekt minimiert. Darüber hinaus kommen die Norvell Spray Tanning Produkte ohne den  typischen Geruch von Bräunungslotion aus. Auch ein klebriges Gefühl nach dem Auftragen entsteht nicht.

Zusätzlich bewirkt die Mikro-Nährstoff Technologie von Norvell durch eine spezielle Kombination aus Vitaminen und Antioxidationen, dass die Haut nach der Anwendung besonders strahlt.

Das Spray Tanning Premium Handheld Solution in der Ausführung VENETIAN PLUS erzeugt einen sehr satten dunklen Braunton. Die Ausführungen Cosmo light, Clear und Original bewirken einen deutlich zarteren Bräunungseffekt.

 

 

 

Anleitung für das Airbrush Tanning

 

Dies solltest du vor dem Tanning beachten

 

Peeling

Bevor ein Airbrush Tanning aufgetragen wird sollte deine Haut frei von abgestorbenen Hautschuppen sein. Dazu ist es notwendig ein Ganzkörper-Peeling durchzuführen. Benutze dafür am besten einen Peeling-Handschuh.

 

Eincremen vermeiden

Nach dem Peeling und besonders am Tag des Tanning-Termins solltest du dich nicht eincremen. Airbrush-Tanning haftet am besten auf trockner Haut. Beachte daher auch die Zusammensetzung deines Peelings. Ölhaltige Peelings sind für die Vorbereitung auf ein Spray-Tanning eher unbrauchbar.

 

Rasieren

Ebenfalls sollte deine Haut gut rasiert sein. Peeling und Rasur solltest du am Tag vor dem Tanning-Termin durchführen. So kannst du Hautirritationen vermeiden.

 

Das Airbrush Tanning durchführen

Hast du die Vorbereitungen deiner Haut korrekt durchgeführt steht dem Termin im Kosmetikstudio nichts mehr im Weg:

  • Nimm dir einen alten, möglichst dunklen Bikini oder Unterwäsche mit, die du bei der Behandlung tragen kannst. Alternativ ist selbstverständlich auch eine nahtlose Bräunung möglich.
  • Lange Haare sollten hochgesteckt werden, da die Bräunungslotion auch Haare färbt.
  • Die  Fuß- und Fingernägel werden mit einer speziellen Creme vor der Airbrush-Farbe geschützt. Auch Knie und Ellenbogen werden oft mit einer Creme vor zuviel Farbaufnahme geschützt. Wer möchte kann auch die Fußsohlen vor unerwünschtem Farbauftrag schützen.
  • Das Aufsprühen der Farbe erfolgt aus einem Abstand von ca. 15 bis 20 cm und dauert ca. 15  bis 30 Minuten. Die Tanning-Farbe muss nach dem Auftragen nicht trocknen.

 

spraytan

 

Das gilt es nach dem Airbrush Tanning zu beachten

  • Nach der Tanning-Behandlung sollte die Farbe rund 8 Stunden einwirken, bevor sie stabil gegen Abrieb ist. Trage in dieser Zeit eher lockere Kleidung, um eine unnötige Reibung zu verhindern und verzichte unbedingt auf das Duschen. Erst nach der Einwirkzeit kannst du die Überreste der Farbe unter der Dusche entfernen.
  • Ist die Bräunungsfarbe richtig eingezogen spricht nichts gegen ein Bad, eine Dusche oder auch eine Abkühlung im Pool. Jedoch sollte man zu langen Kontakt mit chlorhaltigen Wasser vermeiden, da Chlor als Bleiche fungiert und somit die Intensität deiner Bräunung schneller nachlässt. Ebenfalls sollte man auf ein Peeling verzichten, dieses würde die Bräunung ebenso schnell verblassen lassen.
  • Auch durch Spray-Tanning gebräunte Haut benötigt Pflege. Vermeide jedoch zu fetthaltige oder schwere Pflegeprodukte wie Körperbutter. Um die Haut optimal zu pflegen und das Ausbleichen zu verhindern ist eine leichte Körpermilch zu empfehlen.
  • Ein Spray-Tanning sollte rund 1 bis 1,5 Wochen getragen werden ehe es komplett entfernt und neu aufgetragen wird. Achte besonders darauf, die alte Farbe durch ein Peeling gründlich zu entfernen sonst kann es zu unschönen Fleckenbildungen kommen.

 

 

 

Airbrush Tanning Kosten

Die Kosten einer Tanning- Behandlung in einem professionellen Kosmetikstudio sind sehr variabel.

Einerseits sind sie abhängig von der gewünschten Bräunungsstufe und andererseits auch von der Körperpartie die gebräunt werden soll. Außerdem hängen die Kosten auch damit zusammen ob eine dauerhafte Bräune angestrebt wird – wobei das Tanning ca. alle 7 bis 10 Tage wiederholt werden muss – oder ob das Spray-Tanning zu einem einmaligen Anlass ausprobiert wird.

Eine Ganzkörper-Bräunung bewegt sich abhängig von der gewünschten Bräunungsintensität zwischen 25 € und 50 €. Gesicht und Dekolleté kann man sich bereits für 10 € bis 20 € verschönern lassen. Die Beine für rund 15 €. Möchte man zusätzliche Effekte wie Glitzer, Duft oder Tattoos in das Tanning integrieren, bewegen sich die Aufpreise zwischen 2 € und 10 €.

Viele Kosmetikstudios bieten Kundinnen und Kunden, die regelmäßig zum Airbrush-Tanning kommen, eine Art Bonuskarte, Abonnement oder anderweitig vergünstigte Konditionen.

 

 

Häufige Fragen und Antworten

 

Wie lange hält Bräune durch Spray Tanning?

Die Haltbarkeit des Spray-Tannings ist nicht unbedingt abhängig von der verwendeten Farbe. Insbesondere die Schnelligkeit mit der sich deine Hautzellen erneuern, beeinflusst die Beständigkeit der Bräunung. Je schneller sich deine Zellen regenerieren, desto kürzer hält der Bräunungseffekt.

Außerdem haben auch die Vorbereitung der Haut auf das Spray-Tanning sowie die Pflege und das Verhalten nach dem Tanning starken Einfluss auf die Dauerhaftigkeit der Airbrush-Bräune. So lässt beispielsweise ein häufiges Duschen und Schwitzen die Bräune schneller verblassen.

 

Ist Airbrush Tanning gefährlich für die Haut?

Das Tanning selbst ist komplett ungefährlich für deine Haut. Allerdings lässt die wunderschön gebräunte Haut den Träger oftmals den Trugschluss ziehen vor Sonnenbrand geschützt zu sein. Das ist jedoch nicht der Fall! Spray-Tanning ist kein Sonnenschutz!

Die mit Spray-Tanning gefärbte Haut hat kein Melanin gebildet und ist somit kein bisschen mehr als deine natürliche Haut vor Sonnenbrand geschützt. Sonnenschutz muss wie bei deiner unbehandelten Haut mittels eines passenden Sonnenschutzmittels aufgetragen werden.

 

Wie kann man Flecken beim Tanning vermeiden?

  • Durch eine gute Vorbereitung der Haut auf das Tanning kannst du Flecken stark reduzieren. Dazu gehören ein sorgsames Peeling, eine gute Rasur oder sogar ein Waxing, sowie das Weglassen von Bodylotion, Cremes und Parfums. Jeder ölige oder cremige Rest auf deiner Haut erhöht die Gefahr von Flecken. Achte in diesem Zusammenhang auch auf dein Peeling. Es sollte weit gehend ölfrei sein.
  • Nach der angegebenen Einwirkzeit der Tanninglotion (in den meisten Fällen 8 Stunden) solltest du die Überreste der Bräunungslotion gründlich entfernen. Rückstände, die zu lange auf der Haut verbleiben können eine unerwünschte Nachdunklung verursachen.
  • Vermeide Sport und damit starkes Schwitzen am Tag der Behandlung um Flecken zu verhindern.
  • Bevor ein neues Tanning aufgetragen wird muss das alte gründlich entfernt werden. Am besten eignet sich hier wiederum ein sanftes Peeling um die alten Hautschuppen der Hornschicht zu lösen.
spray tanning

 

Wie kann ich Bräunungs-Unfälle abschwächen?

Wie bereits angesprochen benötigt die Farbe um abriebfest zu werden rund 8 Stunden. In dieser Zeit ist sie noch wasserlöslich. Ist dein Bräunungsergebnis für dich also völlig inakzeptabel kannst du es innerhalb der ersten Stunden wieder verschwinden lassen.

Lege dich dazu mindesten eine halbe Stunde in warmes Wasser und schrubbe dann vorsichtig die Farbe mit einem sanften Waschhandschuh oder Schwamm und Duschgel ab. Je eher du mit der Behebung des Bräunungs-Unfalls beginnst desto geringer wird der optische Schaden sein.

Erscheint dir das Tanning nur eine Nuance zu dunkel lege den Zeitpunkt der ersten Dusche oder Bades auf die Zeit um die 6 Stunden nach der Behandlung, so verlierst du die Bräune nicht komplett sondern hellst sie nur auf.

 

Andere Gesundheitsrisiken des Spray Tannings

Immer wieder findet man Diskussionen über die Schädlichkeit des feinen Sprühnebel der beim Airbrush-Tanning entsteht. Um auf Nummer sicher zu ist es ratsam ein Kosmetikstudio auszusuchen, welches über eine gute Lüftung oder eine Absauganlage verfügt.

Einige Studios arbeiten inzwischen bereits mit einer LVLP-Maschine (low volume low pressure) um den entstehenden Sprühnebel deutlich zu reduzieren.

Arbeitest du zu Hause mit einem Airbrush-Bräunungsgerät lüfte diesen Raum ausgiebig. Trage bei der Behandlung des Körpers am besten einen Schutz für Nase und Mund.

 


Ähnliche Beiträge