Skip to main content

Airbrush für Kinder – Dein Ratgeber für das sichere Airbrushen mit Kindern

airbrush für kinder

 

Eltern suchen immer wieder nach Beschäftigungsideen für ihre Kinder, mit denen diese nicht nur kreativ sein können, sondern auch noch optimal gefördert werden. Warum nicht einmal Airbrush für Kinder ausprobieren? Was das ist und worauf Eltern beim Airbrush Set für Kinder achten müssen, verraten wir nachfolgend in unserem Airbrush Ratgeber.

 

 

 

Was ist Airbrush für Kinder?

Airbrush bedeutet, wörtlich übersetzt, «Luftpinsel». Es beschreibt eine Kunstform, bei der nicht mit Stiften gemalt, sondern mithilfe einer Sprühpistole Farbe auf einen Untergrund aufgebracht wird. Dabei wird mit einer Airbrush Pistole und einem Kompressor ein Luftstrom erzeugt, der die Farbe auf das Papier, die Leinwand oder ein anderes Malmedium sprüht.

 

Das Airbrushen bietet dem Künstler viele Vorteile:

  • Es kann im Prinzip auf allen Untergründen angewandt werden
  • Dem Künstler sind in seiner Gestaltungsfreiheit kaum Grenzen gesetzt
  • Mit ein wenig Übung ist die Farbe fast völlig frei von Verwischen und wird äußerst sparsam aufgebracht
  • Es sind unglaubliche Kunstwerke möglich

Das Airbrushen ist nicht nur für Erwachsene geeignet. Viele Kinder ab sechs Jahren können bereits den Umgang mit einer Airbrush lernen. Doch worauf sollten Eltern beim Airbrush für Kinder achten?

airbrush für kinder

 

 

Worauf achten beim Airbrush für Kinder?

Ihre Kreativität frei zu entfalten – kaum etwas fördert Kinder mehr. Eigene Kunstwerke zu kreieren, dabei die eigenen Gedanken zu sortieren, auf Papier oder Leinwand zu bannen, selbst Farben zu entdecken, zu mischen – all dies bietet Kindern die optimale Grundlage für ihre Entwicklung.

Ganz davon abgesehen macht Kunst einfach nur Spaß. Was ist also naheliegender für Eltern als den Kindern so viele verschiedene Materialien wie möglich zur Verfügung zu stellen? Neben den ersten Buntstiften sowie Fingerfarben im Lauflernalter kann dies ab einem Alter von etwa sechs Jahren auch die erste Airbrush Pistole für Kinder sein.

Allerdings müssen Eltern im Umgang mit der Airbrush einige Dinge beachten:

  • Eine Airbrush Pistole für Kinder ist kein Spielzeug. Bleibe bei der Benutzung durch das Kind dabei und begleite es.
  • Falls es möglich ist, gestalte für dein Kind einen eigenen Arbeitsplatz. Platziere dort die benötigten Utensilien so, dass sie für das Kind stets griffbereit und übersichtlich angebracht sind. Hierbei kannst du dich vielleicht an Montessori Arbeitsplätzen orientieren.
  • Kinder sind bis zu einem gewissen Alter sehr sorglos im Umgang mit Gefahren. Eine Airbrush Pistole kann, falsch verwendet, im schlimmsten Fall ein komplettes Zimmer ruinieren. Der Arbeitsplatz deines Kindes sollte so konzipiert sein, dass keine wertvollen Gegenstände „verziert“ werden können.
  • Die Farbpartikel aus einer richtigen Airbrush sind extrem klein und somit auch potentiell gesundheitsschädlich. Die Airbrush Pistole sollte erst dann verwendet werden, wenn dein Kind zu seinem eigenen Schutz zumindest mit leichter Atemmaske arbeiten kann. Daneben ist die Anschaffung einer Airbrush Absauganlage beim Airbrush mit Kindern eigentlich Pflicht. So stellst du sicher, dass dein Kind – dessen Lunge sich ja noch in der Entwicklung befindet – beim Arbeiten auf der sicheren Seite ist. Eine Alternative zu diesen Sicherheitsregeln stellt das Orbis Airbrush System dar, welches wir im nachfolgenden Kapitel vorstellen werden.
  • Nach dem Vergnügen kommt die Arbeit: Eine Airbrush Pistole muss nach dem Sprühen gründlich gereinigt werden. Dadurch lernen Kinder, ihre Arbeitsgeräte sauber zu halten und Verantwortung dafür zu übernehmen. Für die Eltern kann dies jedoch auch anstrengend sein – Diskussionen um Sinn und Unsinn seitens der Kinder sind vorprogrammiert.

 

Eltern sollten sich also überlegen, ob Airbrush für ihr Kind sinnvoll ist. Von den oben genannten Punkten abgesehen, ist die Kostenfrage eine, die nicht unterschätzt werden sollte. Beim Airbrush für Kinder sollte die Investition nicht zu hochpreisig sein. Es kann immer sein, dass sie dauerhaft die Lust an der Kunst verlieren und sich etwas anderem zuwenden. Dennoch sollte das Airbrush Set für Kinder eine gewisse Qualität aufweisen, denn mit einer sehr billigen Airbrush Pistole wird niemand Spaß haben.

Wir haben verschiedene Airbrush Systeme für Kinder getestet und geben nachfolgend eine qualitativ solide Empfehlung ab.

airbrush stifteFantasievolle Bilder wie dieser Schmetterling ist nur ein tolles Beispiel, welch kreative Möglichkeiten Airbrush Systeme für Kinder bieten.

 

 

 

Empfehlung: Airbrush System Orbis mit Emoji Schablonen

Beim Airbrush für Kinder muss es nicht das teuerste und innovativste Modell sein. Allerdings sollte dennoch die Qualität stimmen. Unsere Empfehlung wäre daher das Airbrush System Orbis, das nicht nur Erwachsenen, sondern auch Kindern alle Basics bietet, die sie für ihre Airbrush Kunst brauchen:

 

ORBIS 30020 Airbrush Power Studio für Kinder

91,17 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen

 

Vorteile

 

  • Es enthält viele verschiedene Farbpatronen, Schablonen sowie Maluntergründe, so dass für jedes Künstlerherz etwas dabei sein sollte. Als besonderes Highlight sind auch Emoji-Schablonen enthalten.
  • Das Airbrush Set ist für Kinder ab sechs Jahren geeignet.
  • Das Airbrush Set kann nicht nur auf Leinwand und Papier, sondern auch auf anderen Untergründen wie beispielsweise T-Shirts angewandt werden.
  • Das Orbis Power Studio ist einfach und sehr intuitiv anzuwenden. Als Tattoo-Studio ist es sogar perfekt für einen Kindergeburtstag geeignet.
  • Das Airbrush Set für Kinder ist wartungsfrei und muss niemals gereinigt werden, da es nicht mit flüssigen Airbrush Farben, sondern mithilfe von Farbpatronen arbeitet.
  • Es entstehen so gut wie keine Sprühnebel, so dass das Airbrush System auch ohne Absauganlage und Schutzmaske eingesetzt werden kann.
  • Die Airbrush Pistole ist für Kinder gut einsetzbar, da sie bei der Neuauflage des Systems ergonomisch angepasst und optimiert wurde. Sie ist nun schlanker und passt daher perfekt in Kinderhände, ist aber auch für Erwachsene griffig und angenehm zu führen.
  • Das Orbis Kinder Airbrush Set dient auf optimale Weise der Förderung der Hand-Augen-Koordination und der Kreativität.
  • Die Lagerung der Farbpatronen benötigt keine speziellen Anforderungen. Sie können so aufbewahrt werden wie andere Malstifte auch.
  • Die Orbis Tattoofarben sind dermatologisch getestet und daher gut verträglich.

Nachteile

 

  • Das Airbrush Set für Kinder ist nicht für den Modellbau geeignet.
  • Manchmal kommt es vor, dass der Farbstrahl nicht so dicht ist wie beschrieben. Dies ist in der Regel ein Fall für den Kundenservice und dem Kunden entstehen dadurch – bis auf den Zeitaufwand – keine Nachteile.

Das Orbis Airbrush Set bietet für Kinder ab sechs Jahren die perfekte Gelegenheit, sich kreativ auszutoben und gleichzeitig ihre Hand-Augen-Koordination zu schulen. Der Preis scheint zunächst stolz, allerdings wird dafür dem Kunden auch viel geboten. Von uns gibt es eine glasklare Empfehlung!

 

 

Airbrush für die Kleinsten: Malinos Airbrush Stifte

Bei unserer zweiten Empfehlung handelt es sich nicht um ein richtiges Airbrush Set für Kinder, sondern um innovative Airbrush Stifte: die Malinos Airbrush Stifte für Kinder. Diese funktionieren nach einem ganz einfachen Prinzip: Nachdem die Stifte zusammengesteckt wurden, kann die darin enthaltene Farbe ganz einfach durch Pusten auf den Maluntergrund aufgebracht werden.

Die Malinos Airbrush Stifte sind selbstverständlich weder so universell einsetzbar wie eine Airbrush für Kinder, noch bieten sie das gleiche saubere Spritzbild wie eine Pistole. Sie haben allerdings mehrere große Vorteile.

 

MALINOS Airbrush-Magie Stifte für Kinder

9,58 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen

 

Vorteile

 

  • Sie sind schon für ganz kleine Kinder geeignet; manche Kleinen schaffen es bereits ab zwei Jahren, die Malinos anzuwenden. Empfohlen werden sie für Kinder ab drei.
  • Mehrere hübsche Schablonen werden gleich mitgeliefert. Das Airbrush Schablonen Set für Kinder kann jederzeit durch andere Sets erweitert werden. Kreative Eltern können auch selbst Schablonen aus dicker Pappe anfertigen. Dürfen die Kinder dabei mithelfen, macht es gleich doppelt so viel Spaß.
  • Die Farben sind leuchtend oder sanft, je nachdem, wie stark das Kind pustet; es sind auch wunderschöne Farbübergänge möglich.
  • Einen genialen Nebeneffekt bieten die Malinos in jedem Fall: Durch das Pusten wird die Mund- und Kiefermuskulatur gestärkt, wodurch ganz spielerisch die Mundmotorik und somit die Sprachentwicklung gefördert werden.
  • Die Farben trocknen sofort und verwischen, dünn aufgetragen, auch nicht, wenn die Schablone verrutscht oder das Kind diese gleich wegzieht.
  • Die Farbe kann zwar durch die Stifte gepustet, jedoch nicht beim Einatmen angesaugt werden. Dies garantiert höchste Sicherheit beim Malen. Davon abgesehen entsteht auch kein potentiell schädlicher Farbnebel wie bei einer richtigen Airbrush Pistole.
  • Preislich sind die Stifte für das, was sie bieten, absolut in Ordnung, zumal sie sehr robust und sauber verarbeitet sind.

Nachteile

 

  • Die Farben verwischen zwar nicht, aber sie verteilen sich in unschönen Farbspritzern, wenn das Kind zu nahe herangeht und zu stark auf eine Stelle pustet.
  • Der Hauptnachteil ist leider die Hygiene: Gerade wenn mehrere Kinder am Werk sind, kann das gemeinsame Pusten schnell unappetitlich werden, denn natürlich möchte jedes Kind jede Farbe ausprobieren, so dass durch das Austauschen der Stifte auch ein hoher Keimaustausch stattfindet. Unter Geschwisterkindern ist dies in Ordnung – zumal auch Gläser, Besteck und Schnuller geteilt werden. Sind jedoch Besucherkinder am Werk, wird es schwierig. Daher sind die Stifte wohl für Schulen, Kitas und Tagesmütter und –väter nur bedingt geeignet.
  • Es ist eine hohe Vor- sowie Nachbereitungszeit nötig, denn vor jedem Einsatz müssen die Stifte zunächst zusammengesteckt werden, da sie sonst austrocknen. Nach dem Malen sind die Stifte durch die hindurchströmende Atemluft innen sehr feucht und müssen auf jeden Fall gründlich mit warmem Wasser durchgespült werden, da es sonst zu einer hohen Keimbildung kommen kann.

Wen der Arbeitseinsatz vor und nach der Anwendung nicht stört, der sollte auf jeden Fall zu den Malinos greifen. Es entstehen mit ihrer Hilfe tolle Kunstwerke, die Mundmotorik wird optimal gefördert und die Kinder sind sichtlich stolz auf ihre Bilder. Von uns erhalten die Malinos eine fast uneingeschränkte Kaufempfehlung!

 

Airbrush mit Kindern ist nicht nur eine wunderbare Gelegenheit, zusammen mit deinem Kind Spaß zu haben und kreativ zu sein. Es bietet den Kleinen auch spielerische Förderung in Reinform.

airbrush kinder


Ähnliche Beiträge